Die kroatische Küste auf dem Boot entdecken



In Deutschland ist es ab September fraglich, wie das Wetter hält und wechselhaft es sein kann. Schnell wird es Herbst, die Blätter verlassen die Bäume und Schmuddel Wetter hält Einzug. Kurz, in unserem Breitengrad ist es um diese Jahreszeit nicht unbedingt warm und sonnig. Also muss ein weitaus wärmeres Reiseziel gesucht werden um den Urlaub warm und sonnig zu verbringen. Warm und sonnig ist es am Mittelmeer und an der Adria Küste. Im Hochsommer nicht zu ertragen, ist der September von den Temperaturen her ideal. Mit durchschnittlich 9 Sonnenstunden pro Tag kommt man hier auf gute 26 Grad Lufttemperatur und noch 22 Grad Wassertemperatur der Adria. Für mich wäre das ein schöner Urlaub. Nur besitze ich keinen Bootsführerschein. Bei meiner Recherche über einen Urlaub an der Adria bin ich allerdings auf ein sehr interessantes Thema gestoßen. Um ein Boot in dieser Region fahren zu können, benötigt man selbstverständlich einen Bootsführerschein.

Die kroatische Küste auf dem Boot ohne Bootsführerschein?

Es gibt doch wirklich Unternehmen, die sich darauf spezialisiert haben, ein Küstenpatent, so nennt man in Kroatien den Bootsführerschein, auszustellen. Mit verschiedenen Kursen, kann man sich hier den Traum erfüllen, die kroatische Küste auf dem Boot zu entdecken. Die Bedingungen und Kurse sowie alles zur Bootsführerschein Prüfung finden Sie hier. Natürlich geht es nicht ohne ein passendes Boot. Boote kann man auch an der Adria leihen. Die Anschaffung eines Bootes ist nicht unerheblich und wenn ich nur die kroatische Küste auf dem Boot entdecken möchte, nicht unbedingt erforderlich. Um gute gerüstet zu sein bietet die Webseite von Küstenpatent Kroatien zusätzlich nützliche Infos zu Booten, Yachten und Ausbildungen.

karte kroatische küste

Die kroatische Küste

Die kroatische Küste zeichnet sich durch einen lagen geografischen Streifen aus und ist einer der schönsten Regionen im Mittelmeer. Durch mediterrane Einflüsse geprägt, findet man hier wundervolle architektonische Werke entlang der Küste. Die Städte Dubrovnik, Split, Pula, Zadar, Trogir, Korcula und Sibenik sind jede Reise wert und bieten viel zu entdecken entlang der kroatischen Küste. Die kroatische Küste variiert stark und reicht von einigen Kilometern bis hin zu breiten Landzungen.

Man kann es wohl kaum schöner entdecken als mit einem Boot entlang dieser wunderbaren Küstenregion der Adria. Türkis blaues Wasser, ruhige See und 9 Sonnenstunden am Tag. Kann man diese Region schöner entdecken?

Mit Bootsführerschein die kroatische Küste auf dem Boot entdecken für mindestens 2 bis 3 Wochen ist für mich noch nur ein Traum. Bald wird er Wirklichkeit.

Share to MySpace Stumble It Share to Reddit Share to Delicious More...


Kommentare geschlossen.