Die U Bahn Berlin



Die U Bahn Berlin bildet als eigene Welt im Untergrund Deutschlands größtes U Bahnnetz. 150 Kilometer Schienenstrang mit insgesamt 10 Linien und 169 Stationen bestimmen das tägliche Leben dieses Berliner Superlativs. Geschichten von der U Bahn Berlin sind Geschichten aus einer anderen Welt unter und über den Straßen der Hauptstadt. 1,5 Menschen steigen in der U Bahn Berlin täglich ein und aus. In den beiden Hauptwerkstätten der U Bahn Berlin wird mit schwerem Gerät hantiert, hier werden sämtliche Komponenten der Stadtmetro gewartet und alle Reparaturen durchgeführt. Nach der Hektik des Berufsverkehrs haben die meisten Züge Pause und verkehren nur noch im 5-Minuten-Takt, dann ist für den Werkstattleiter der ideale Zeitpunkt, um erforderliche Reparaturen an den Zügen durchführen zu können.

u bahn berlin

Der sogenannte Kanzlerbahnhof in der U Bahn Berlin

Über 700 Zugführer sind täglich in der U Bahn Berlin im Einsatz. Die ältesten Linien 1und 2 führen teilweise durch große Viadukte mitten durch die Stadt. An einem speziellen Schalter werden in der U Bahn Berlin die sogenannten Musikgenehmigungen verteilt, dazu kommt ein Losverfahren zum Einsatz, damit sich die Musiker nicht um die besten Plätze streiten müssen. Nicht nur deutsche Musiker, sondern auch viele aus den Ostblockstaaten konkurrieren mittlerweile um die besten Plätze in den Bahnhöfen der U Bahn Berlin. Insgesamt stehen im Berliner U Bahn Netz 169 Bahnhöfe zur Auswahl. Der Bahnhof der Linie 5, Nummer 170, befindet sich direkt unter dem Berliner Reichstag und hat die Ausmaße eines Hauptbahnhofes. Die Röhren dieser sogenannten Kanzler U Bahn enden im märkischen Sand, der größte Geisterbahnhof der Republik.

Wichtige Arbeiten können in der U Bahn Berlin nur nachts durchgeführt werden

Gut 3 Millionen Euro gibt die Betreibergesellschaft des Berliner U Bahnhofes für die aufwendige Reinigung besprühter U Bahn Züge aus. Durch ein patentiertes Spezialgemisch können die Bilder in Sekundenschnelle vom Lack gelöst werden. Putzkolonnen stoßen bei ihren Reinigungsaktionen in den Waggons immer wieder mal auf gefährliche Einwegartikel, beispielsweise gebrauchtes Spritzenwerkzeug. Abends und nachts beginnt die Schicht der Gleisbauer der U Bahn Berlin. Wird ein Gleis gesperrt, so kann auf einem Nachbargleis ein Pendelverkehr eingerichtet werden, die Arbeit der Gleisbautrupps ist wichtig, denn jeder Zug der U Bahn Berlin wird dringend gebraucht. Während des Pendelverkehrs können die Gleise umfangreich gewartet oder erneuert werden. Ohne Sicherungsposten ist diese Arbeit durchaus lebensgefährlich. Alle neuen Schienen müssen nahtlos miteinander verbunden werden. Zusammen mit der S-Bahn und den Metrolinien bei Bus und Straßenbahn bildet die U Bahn Berlin das Rückgrat des Nahverkehrs in der Metropole.

Share to MySpace Stumble It Share to Reddit Share to Delicious More...


Kommentare geschlossen.