CMS-einfache Webseitenverwaltung



Immer größer im der World Wide Web wird die Nachfrage nach einem CMS, einem Content Managment System. Doch nicht jedes CMS ist leicht installiert und bedient. Oft sind Kenntnisse in Html, PHP und CSS erforderlich um die Seiten wie gewünscht zu erstellen oder anzupassen. Hat man das CMS installiert und eingerichtet erleichtert es die gesamte Administration der Webseite. Je nach dem was dargestellt wird, kann in einem CMS mit ein paar wenigen Klicks der Content aktualisiert werden. Die meisten CMS setzen sich aus einem Grundgerüst und verschiedenen Erweiterungen zusammen. Hier kann der Benutzer selber entscheiden was er installiert. Ein CMS muss nicht immer kompliziert sein. Ein Beispiel für ein einfaches CMS ist Redaxo. Der Werbeslogan ?Einfach, flexibel, sinnvoll? kommt hier voll zum tragen. In der aktuellen Version herunter geladen, hat man das System in 5-10 Minuten installiert. Zu dem Plattformunabhängigem CMS gibt es kostenlose Templates, Module, AddOns oder wenn gewünscht auch Sprachpakete. Auf der Namenseigenen Internetseite findet der User alles was für einen Start mit Redaxo benötigt wird. In einem Forum werden Hier Fragen und Anregungen besprochen sowie Probleme geklärt. Zu jeder Version ist weiter eine umfangreiche Dokumentation in Bild und Text auf der Internetseite vorhanden. In eigenen Test konnte Redaxo als ein komfortables CMS mit problemloser Installation punkten. Ein Beispiel für ein Redaxo Projekt finden man hier.

Vorstellung interessanter Webseiten

Share to MySpace Stumble It Share to Reddit Share to Delicious More...


Kommentare geschlossen.